[instagram-feed]

Folge mir auch auf Instagram:

Diese Açaíbowl stärkt deinen Zyklus in der Eisprungphase.

Gesunde Açaíbowl für die Eisprungphase

Während ihres Eisprungs sind die meisten Frauen voller Energie und Tatendrang. Die Libido ist hoch und die Laune stabil. Allerdings kann das Östrogenhoch während des Eisprungs auch zu Problemen führen, wenn deine Hormone zu stark ansteigen. So können zum Beispiel Akne oder Blähungen während dieser Zeit auftreten. Deswegen unterstützen wir diese Zyklusphase mit der richtigen Unterstützung: einer gesunden Açaíbowl.

Die Eisprungphase gilt in der Traditionellen Chinesischen Medizin als heißeste Phase des Zyklus – deswegen tun in dieser Zeit kühlende Gerichte dem Körper gut. Dafür eignen sich besonders Smoothiebowls: Sie kühlen, sind voller Mikronährstoffe und sind gut verdaulich. Ich esse während meiner Eisprungphase am liebsten eine Açaíbowl. Denn sie kühlt nicht nur den Körper, sondern versorgt ihn auch mit wahnsinnig vielen Antioxidantien.

Açaíbowl – reich an Antioxidantien

Antioxidantien sind wichtige Helfer unseres Körpers: Sie fangen sogenannte freie Radikale ein – und das ist sehr wichtig. Denn freie Radikale sind Stoffe, die unseren Körper schneller altern lassen und Krankheiten fördern. Je mehr wir also von ihnen abgeschirmt werden, desto besser. Betrachte Antioxidantien als deinen ganz persönlichen Jungbrunnen, der deine Zellen schützt.

Den Wert von Antioxidantien in Lebensmitteln kann man messen – und zwar mit dem ORAC-Wert. ORAC steht für Oxygen Radical Absorbance Capacity, also die Kapazität, Sauerstoffradikale zu absorbieren. Der ORAC-Wert zeigt also, wie gut ein Lebensmittel freie Radikale unschädlich machen kann.

Nun rate mal, welche Frucht den höchsten ORAC-Wert hat? Richtig, die Açaíbeere. In tiefgekühlter Form liegt ihr Wert bei etwa 102.700. Zum Vergleich: Ein Apfel hat einen ORAC-Wert von ca. 6681. [1]

Antioxidantien für gesunde Eierstöcke

Lebensmittel, die reich an Antioxidantien sind, sind nicht nur super für Deine generelle Gesundheit, sondern ganz besonders, wenn Du gerade versuchst schwanger zu werden: Denn sie fördern die Gesundheit Deiner Eierstöcke, sodass diese ein Ei in bestmöglichster Qualität produzieren und freigeben können.

Ich mixe meine Açaíbowl mit Bananen, Vanilleproteinpulver und Mandelmilch. Getoppt wird sie mit ebenfalls antioxidativen Blaubeeren oder Himbeeren. Dazu kommen frisch geschroteter Leinsamen, Hanfsamen sowie Vollkornflocken, getoppt von einem Klecks Mandelmus. Damit haben wir eine ausgewogene Mischung aus Eiweiß, Kohlenhydraten und Fetten sowie zahlreichen Mikronährstoffen – und der Tag kann kommen!

Gesunde Açaíbowl

Zutaten

  • 200 g tiefgefrorenes Açaípüree
  • 1 Banane
  • 1 TL Vanille-Proteinpulver (oder neutrales Proteinpulver, möglichst sojafrei)
  • 100 ml Mandelmilch (oder andere Pflanzenmilch
  • 1 EL Vollkornflocken
  • 1/2 EL Leinsamen, frisch geschrotet
  • 1/2 EL Hanfsamen, geschält
  • 1 Handvoll Blaubeeren, Himbeeren oder Cantaloupe-Melone
  • 1 Klecks braunes Mandelmus

Zubereitung

1. Das tiefgefrorene Açaípüree in kleine Stücke zerteilen, sodass Dein Mixer es problemlos verarbeiten kann.
2. Die Açaístückchen mit der Banane, der Milch und dem Proteinpulver in den Mixer geben und kräftige durchmischen, bis eine cremige Masse entstanden ist.
3. Mixtur in eine Schüssel geben und darauf die Samen, Flocken und Früchte verteilen. Alles mit einem Klecks Mandelmus toppen. Schnell genießen, bevor es schmilzt.
drucken

Quellen:

[1] https://pubs.acs.org/doi/full/10.1021/jf049696w

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.