Folge mir auch auf Instagram:

Ich bin ein waschechtes Münchner Kindl - geboren in Schwabing, aufgewachsen in Bayern. Immer umgeben von der fleischlastigen bayrisch-österreichischen Küche. Wie Ihr wisst, ist davon in meinem aktuellen Speiseplan nicht mehr viel übrig. Eine Spezialität hat jedoch jeden Wandel überdauert und wird von mir geliebt wie am ersten Tag: bayerischer Kartoffelsalat. Heute möchte ich mit Euch mein Lieblingsrezept dafür teilen. 

Eintöpfe gelten als nicht besonders sexy - völlig zu unrecht, wie ich finde. Denn sie haben so viele Vorteile! Man kann damit perfekt Reste verwerten, sich ausgewogene, nahrhafte Mahlzeiten zusammenstellen und lecker ist es obendrein (vor allem an grauen Regentagen...). Mein veganer serbischer Bohneneintopf nennt sich "Grah" und hat einen weiteren Pluspunkt: Er kocht sich quasi von alleine und ist total schnell fertig.